Dahingleiten
Gedichte

Dahingleiten

Hoch aufgestiegen, den Himmel gesehen, über Wolken schwebend, das Antlitz der Sonne, strahlend im Gesicht. Alles so frei um uns, mit Leichtigkeit, getragen der Winde, uns Auftrieb gebend, für einen Moment. Genieße den Augenblick, Sonnenblick so schön, nicht für ewig hält, gleite langsam herab, durch das Wolkenbild. Die Sonne schwindet, […]

Pirouetten
Gedichte

Pirouetten

Tanze in die Freiheit, beginne mich zu drehen, wild und unabhängig, Rhythmus in jeder Faser, Emotionen sind frei, losgelöst und beständig. Drehe mich fortan im Kreis, Richtungen stehen offen, nutze den lieblichen Schwung, Umgebung verschwimmt, fühlt sich alles so befreit, nur noch der Gedanke zählt. Tanze bis in die Nacht, […]

Brunnenfreunde
Gedichte

Brunnenfreunde

Feste aus Stein platziert, geziert mit vielen Blumen, köstliche Hopfenkunst, schwimmend lagernd, Bekannte und Freunde, ein friedliches Gelage, herrliche Sommerzeit. Ein kühles Nass haltend, die Sonne strahlt herab, Lächeln ziert die Gäste, lustige Geschichten erzählt, neue werden geschrieben, eben ein Brunnenleben, wie es manch einer kennt. Freunde von nah und […]

Trueber Diamant
Gedichte

Trüber Diamant

Facettenreich dein Gebilde, funkelnd von weitem zu sehen, flache Flächen viele Kanten, stabil im eigenen Gefüge, gerne in der Gesellschaft, wohlauf schön anzusehen. Der Glanz sich arg verliert, der Blick in die Tiefe geht, trüb und matt es erscheint, undurchsichtig ungereimt, schwer zu erkennen du bist, falscher Schein der glänzt. […]

Vermisst
Gedichte

Vermisst

Greife ins Leere, fehlende Nähe, eigene Wärme, alles was es ist. Jetzt inne tragend, niemanden geteilt, kalte starre Blicke, interessanter sind. Fügend der Zeit, fortan tief tragend, als Modeschmuck, Funkeln nicht echt. Hoffnung vergangen, kaltes Herz schlagend, Blicke trüben sich, Seele darin verfangen. Herz spielend allein, feines Netzgespann, an Fäden […]

Schattengammler
Gedichte

Schattengammler

Sonnenstrahlen umwogen die Körper, fesseln sie in ihrem wärmenden Bann, umgarnen sie von ganz weit oben, bis hin den grasigen Boden entlang. Sonnenstrahlen als Peitschenhiebe, treffend am Rücken und Gesicht, flammende Sonnenstrahlen, kein Winkel bleibt unentdeckt. Heißes Unterfangen, völlig frei, verbrennend schön, unentwegt, auf Dauer Brandblasen fangend, wenn im Spiel […]

Lebenssaft
Gedichte

Lebenssaft

Strauß Blumen in der Hand, stehend im Wolkendickicht, Dornen in der ballenden Hand, etwas Blut rinnt entlang, Lebenssaft der Liebe willen. Zeit vergeht unaufhaltsam, Dornen feste in der Hand, der Strauß ist farbenprächtig, wunderschön anzusehen, vergessen lässt den Schmerz. Nur ein Dorn, der sticht, der Preis der Schönheit, beständiger Begleiter, […]

Gedichte

Liebe dich selbst

Inspirationen und Faszination treffen sich auf geistiger Ebene, gereizt durch das intensive Verlangen dem Zeitlosem gegenüber. Mir gefällt nicht, was ich im Spiegel betrachte, eine falsche Hülle, die mich umgibt. Sind doch meine Gedanken so einzigartig und glänzen im Sinnesmeer der Emotionen. Tragische Kontinuität im Alltagsgrau, dessen Anblick keinen Hauch […]

Flügel
Gedichte

Flügel

Blicke ins Leere, die Seele verstummt, greife ins Kissen, trage die Schwere, die unendliche Leere die mich fängt, verliere den schönen Horizont in mir, auf den Weiten des Meeres entlang, als Treibgut mit den Wellen fortan. Kein Land in der Ferne zu sehen, Blicke wandern kreisend umher, keine Richtung ist […]