Accessoire

accessoire

Die Seidenschlinge legt sich behutsam um den Hals, ziert unser Antlitz, harmonisch schön anzusehen. Rundet nach unserem Geschmack die Partie um unseren Hals ab. Es fühlt sich gut an und sieht gut aus, verstärkt es unseren Stil und lockt das andere Geschlecht. Ein Statement, das nicht nur am Tage an uns getragen wird. Es sind die kleinen persönlichen Dinge, die uns zieren, und als Marke auf dem Markt etablieren. Bis das Balzen seinen Anspruch findet. Es ist nicht von Nöten, doch hilft es ungemein, in der Masse nicht unterzugehen.

Das Gewand, das getragen wird, sagt viel über jeden von uns aus. Jeder wird, ob er will oder nicht, innerhalb kürzester Zeit in eine große Schublade gesteckt. Niemand erkundet und weiß, was wirklich dahinter steckt. Es ist aber auch nicht unser Bestreben, jeder lebt, wie er es beliebt. Es ist jedoch nicht ohne Bedeutung, wenn man auf der Suche danach ist, was nahezu perfekt zu einem passt. Auf der Suche nach einem Spiegelbild, mit dem man sich zeigen wird. Der Gedanke daran fasziniert und einzigartig ist.

Doch was wird wirklich gesucht jeden Tag, ist es der Stil und die Kleidung, die uns anspricht. Das Verborgene in uns drinnen, das nur selten zum Vorschein kommt. Ist es die Magie des Fremden und Unbekannten, das uns täglich lockt. Oder verlieren wir uns auf der Suche selbst und alles stumpft immer mehr ab. Es ist die wertvolle Erkenntnis, die vielen fehlt, das schönste Accessoire ist ein ehrliches und schönes Lächeln im Gesicht.