Blaubeerenmund

blaubeerenmund

Farbig und dunkel,
kleine Fruchtperle,
samtig und weich,
saftig frisch, gepflückt,
Beere in der Hand.

Schwarzes Gewand,
deckender Mantel,
vollends eingehüllt,
den leckeren Saft,
Nektar inne tragend.

Geführt zum Mund,
die Lippen geweckt,
auf die Zunge gelegt,
am Gaumen zerdrückt,
der Saft schießt wild.

In alle offenen Ritzen,
färbend die Zähne blau,
die weitere Beere,
zerplatzt an den Lippen,
rinnt langsam herab.

An den Mundwinkeln,
ihre Spuren ziehend,
köstlicher Fruchtgenuss,
bemalt das Gesicht,
was für ein schöner,
Blaubeerenmund.