Der Stratege

der-stratege

Die strategischen Sinne sind geschärft,
nichts wird dem Zufall überlassen,
alles wird versucht, vorherzusehen,
nichts dem Zufall überlassen,
jeder Weg wird in Betracht gezogen,
mit harten Bandagen gekämpft,
mit Ellenbogen der Weg freigemacht.

Die Konkurrenz wird mit Argusaugen,
auf all ihren Schritten betrachtet,
nichts wird verpasst, alles gehört dazu,
keine Nuance bleibt unbemerkt,
akribisch in die Strategie einkalkuliert,
kein Schritt bleibt unbedacht.

Wie erreicht man den größten Profit,
wie erlangt man auf schnellen Wegen,
Geld und Macht die ein Teil des Konzepts,
und Bestandteil des Vorhabens macht,
mit ausgeklügelter Raffinesse und Kalkül,
den Mitstreitern immer einen Schritt voraus.

Bilanz wird am Ende des Tages gezogen,
was hat der Tag gebracht, was ist erreicht,
gibt es vielleicht Streit der Mitbewerber,
oder Synergien auf dem Schlachtfeld,
auf dem es gilt, besser als alle zu sein,
auch wenn man dabei hohe Verluste,
als Teil seiner Strategie zutage,
bereit ist, diese auch zu verlieren.