Eine Reise

eine-reise

Ferner meine Gefühle schwindend durch die Realität geführt, inspiriert, geführt dabei lachend keiner Wahrnehmung gleich. Türen sich zeigen, Geheimnisse groß, schöner der Erfahrung als Wissen deren nie gleich, mehr fasziniert als berührt, geführt in das Leben eines Abenteuers gleich. Wärme in dir treibende Kraft, verbrannt entfaltet Energie gebracht, ,ich führt, Ziel nicht zu sehn, wohin mag die Reise gehen. Keine Türen zu sehn, dennoch der Weg bestimmt in ,einen Gedanken geführt. Wir selbst unberührt für das, was uns fremd, Vorteil bedacht, Verstand nicht siegt, unsere innere Macht, die durch Kraft ihr Ziel sucht, verbrannt Energie gebracht. Wege deines Selbst ans Ziel gebracht, fasziniert und dabei gelacht, welch schöne Macht in uns selbst, uns durchs Leben führt. Lebe, lebe deiner Reise würdig, sehe klar dein Ziel kommen sehen, deine Reise bestimmt in dir, du sie führst. Offenes Wesen mehr zu sehn.