Fliege durch die Luft

fliege-durch-die-luft

Die Sonne scheint, der Himmel ist wunderschön blau, eine frische Frühlingsluft weht um mich herum. Die ersten Knospen blühen, der Tag ist lebendig. Der Blick in das Sonnenlicht fesselt den Augenblick. Zu lange war es düster und trüb, die Sonne versteckt. Der Frühling steht vor der Tür, die Menschen, die ich sehe, tragen diesen Wunsch in sich drin. Ihr Lachen stimmt die Umgebung, schwungvoll bewegen sie sich glücklich im hellen Schein. Es ist schön anzusehen, dass das Leben sich von seiner schönen Seite zeigt. Meine Gedanken fliegen durch die Luft, getragen in die Weite hinaus.

So viele Stimmungen in dem Moment, in dem alles um mich herum zu blühen beginnt, die Menschen wieder aufrecht gehen. Ihr Haupt in die Höhe gestreckt, als falle eine schwere Rüstung von ihren Schultern. Eine Last, die sie zu lange getragen und gewartet haben auf diesen einen Augenblick. Der so lange verborgen blieb. Es ist endlich wieder an der Zeit, ein Leben in der blühenden Frische zu genießen. Durch die Natur zu streifen, das Lachen wieder für sich zu entdecken. Den Frühling zu erblicken mit all seinen Facetten.

Es gibt so vieles zu sehen, wenn es im rechten Licht steht, Menschen, die miteinander durch die Landschaft ziehen, sich die Eindrücke einverleiben. Speichern für die Ewigkeit. Es ist die Zeit, in der alles erwacht, aus dem Tristen heraus. Zu lange war die Macht über diese Herrlichkeit, in Wolken gepackt, dem Sonnenlicht verwehrt. Die Sonne wieder in alle Ecken scheint, ein anderer Wind weht. Es ist so schön, in der Sonne zu stehen, die Gedanken ungezügelt durch das Land fliegen zu sehen.

Male mir diesen Augenblick mit leuchtenden Farben in mein Gemüt. Auf den Olymp der Freude reisend, alles nur durch die Gedanken gestrickt. Ein sicherer Weg, ein Manifest, alles ist möglich, wenn wir es sehen. Es spüren und berühren, als wäre es bereits Teil von uns. Die Zukunft so nah, wenn wir es wollen. Wie faszinierend doch der Frühling ist, wenn die Gedanken fliegen durch die Luft.