Guter Gedanke

guter-gedanke

Nach vorne zu sehen und sich seinen Zielen und Gefühlen bewusst zu sein, nicht daran zu zweifeln und immer wieder einen Schritt weiter zu gehen, erfordert Geduld, Disziplin und einen Tatendrang, der von viel Stärke und Mut geprägt ist. Oft lassen wir uns verleiten in Gefilde, die nicht unsere sind und dennoch faszinieren. Mit Ehrgeiz seinen eigenen Weg zu bestreiten, die Energien in richtige Bahnen zu lenken und seine Stärken zu stärken.

Fehler einzusehen und Verantwortlichkeiten denjenigen zu delegieren, die dafür viel besser geeignet sind, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das alles ist ein interessanter und spannender Lernprozess, immer wieder an das Gute zu glauben und den Erfolg zu spüren. Wobei es keine Regel gibt, Erfolg zu klassifizieren, wir selbst bestimmen unseren Erfolg, Ziele, die wir erreichen wollen, Gefühle, die wir empfinden möchten.

Manchmal reicht es schon aus, Situationen unter einem anderen Betrachtungswinkel anzusehen, einen Fokus herauszukristallisieren, um die Beschaffenheit völlig anders zu bewerkstelligen – sind wir selbst unser größter Gegner? Wenn dem so ist, haben wir auch durchaus die Fähigkeit, im selben Moment als klarer Sieger aus jeder Situation herauszugehen. Es liegt im Grunde an uns, woran wir glauben und welchem Blick wir mehr an Gewicht schenken wollen.

Es gibt zahlreiche Situationen, die uns in dem Moment als unlösbar erscheinen oder wir nicht gleich verstehen, warum diese Gegebenheit als solche eintritt. Es bedarf oft einen gewissen Zeitraum, zu verstehen, warum sich das in die eine oder andere Richtung entwickelt hat. Interessant dabei ist, die eigentliche gelebte Situation oder Gegebenheit hat sich auch in der Zukunft nicht verändert. Jedoch mit einem anderen Wissen und Betrachtungswinkel erscheint sie in einem völlig neuen Licht.

Schön, wenn sich dabei Türen geöffnet haben, die zuvor nicht erkennbar waren. Gedachte negative Momente, in der Zukunft als wertvolle Erfahrung und Erlerntes, sich absolut zum Positiven beitragen. Vielleicht sollte man sich weniger Gedanken darüber machen, sich auf die positiven Dinge im Leben konzentrieren, Prioritäten setzen und Gutes mit seinen Mitmenschen teilen. Ich bin mir sicher, ein Teil davon kommt sicher auf einen zurück.