Neue Farben

neue-farben

Wieder zurück nach längerer Zeit. Neue Farben aufgelegt, das gesamte Erscheinen sich weiter ändern wird. Vieles ist geplant, die Seite zeigt, dass nicht nur ein frisches Grün in der Zukunft auf der Seite liegt. Seid gespannt auf das Farbenfest, nichts bleibt, wie es ist. Alles ist veränderbar. Die neuen Farben sind gewählt, das sich dadurch entstehende Erscheinungsbild zeigen wird. Schon jetzt ist ein Blick darauf gewährt, nehmt Platz auf den Stuhl, der symbolisch in der Ecke steht. Es ist an der Zeit, etwas zu tun. Die Ziele weiter zu verfolgen und in gebundener Form aktiv zu sein. Die Vorbereitungen laufen, das Cover gibt es demnächst. Als besonders auf dieser Seite. Ihr seid die Ersten, die es nach mir sehen werden.

Ich bin schon auf die Reaktionen gespannt, es ist etwas Besonderes. Ein Abbild meines Selbst. Ziert es von nun an dieses Tor der textlichen Leidenschaft. Eine Tür in eine andere Welt, ein Einblick in die Emotionen, Gedanken und Gefühle. Der Welt, die einen umgibt, etwas genauer umschrieben und festgehalten. Frei auf Papier oder doch viel mehr in elektronischer Form. Festgehalten für die Ewigkeit, solange an den Zeilen Interesse besteht. Es Leser gibt, die auch in der Zukunft die Zunft huldigen. Sich den Worten hingeben, mit ihnen leben, gar verschmelzen in einen am Tage erlebten Traum.

Die Freude über das eigene Machwerk die Seiten dafür fast von alleine klebt. Die gebundener Gedanken für die Ewigkeit. Der Moment, in dem ich den ersten Band in den Händen halte, mit Stolz trage und darauf hoffe. Dass es viele weitere Leser gibt, die meine Texte verschlingen, sich hingeben und mit ihnen eine Verbundenheit spüren. Ich lasse es auf mich zukommen, werde es erleben. Alles begann mit einem kleinen Zettel in der Hand. Seitdem ist das Thema immer etwas an mir geblieben, ein Auftrag, eine Bestimmung, die ich von nun an zelebriere und mit meinem ganzen Bewusstsein lebe.