Tobago

tobago

Viele Tage sind seither vergangen,
die Erinnerungen liegen verankert,
als Monument der Zufriedenheit,
tief manifestiert im Bewusstsein,
jederzeit auf Abruf bereitgestellt,
wenn ich die Augen schließe,
kann ich alles klar vor mir sehen.

Ich spüre die Meeresbrise an mir,
das Rauschen der Meereswellen,
der feine Sand, in dem ich stand,
der endlose Blick zum Horizont,
der karibische Sonnenuntergang,
Segelboote nicht weit vom Strand.

Die rhythmischen Klänge jeden Tag,
viele tanzende Menschen rundherum,
fröhliche Gesichter, in die man blickt,
verschmolzen, gar eins mit der Natur,
alles ist wunderschön und unberührt,
eine Insel, die ihres Gleichen sucht,
eine schöne Zeit, wenn ich daran denk.

Dieses war nicht mein letzter Besuch,
ich werde sicher wiederkommen,
zurück in das wundervolle Paradies,
in dem ich als Gast neue Freude fand,
Menschen fürs Leben getroffen hab,
tief in meinem Herzen lebst du fortan,
als meine schöne kleine Insel in mir,
werfe meinen gedanklichen Anker,
bin schon bald wieder bei dir.