Welch eine Faszination

welch-eine-faszination

Gibt es so etwas wirklich, dass man sich nicht kennt und sieht und trotzdem füreinander empfindet? Wie sehr ich mich auch verstecken, sogar verbergen mag, doch ist es da, ein Gefühl, was mich begleitet, mich umgibt, in mir herrscht, mich innerlich berührt, für etwas, was ich nicht kenne und sehen kann, bin ich denn blind oder muss ich die Augen schließen, um klarer zu sehen, für das, was mir bis jetzt verborgen.

Gedanken, die mich verraten, Gefühle, die ich empfinde, sie machen mir Angst und zugleich geben sie mir Kraft für das Ungewisse, Fremde, mir nicht bekannte, für all das, was mein Sein zu kristallisieren vermag. Gedämmt durch meine Umgebung, viele Wege führen durch sie hindurch, sie mich führen, verleiten und manipulieren tagtäglich und doch lasse ich es zu.