Wenn das Herz aufgeht

wenn-das-herz-aufgeht

Das Blut strömt in die Adern, der Atem ist tief und schwer. Es liegt an den Hormonen, alles liegt so greifbar nah. Der Erfolg und das gute Gefühl signalisieren, das etwas Wunderbares passieren wird. Es ist die Freiheit, die nach außen dringt, die Luft, die von jetzt an geatmet wird. Die Flügel füllen sich wieder mit der reinen Luft. Nicht der dicken, die in den eigenen Gefilden lag, die Lunge Tag für Tag immer mehr zugeschnürt hat. Die Farben, die man sieht, bekommen wieder mehr Sinn und werden anders wahrgenommen, die Gerüche in der Luft und die Sonne, die über einem steht.

Neue Signale, die fortan gesendet werden, aufgenommen diese neue Stärke in der Umgebung. Ein Erscheinungsbild, das nicht unentdeckt bleibt. Welche Magie man in dem Moment mit sich führt, nach außen strahlt. Die Sender sind ausgerichtet, die Wellen reichen über weite Strecken. Die Empfänger erreichend, alles ändert sich zum Positiven hin. Das Herz schlägt unentwegt, rhythmisch und mit voller Kraft, das angereicherte Blut durch alle Adern, mit Sauerstoff wird alles versorgt.

Energiegeladen und mit klarem Verstand werden die Ziele verfolgt, Geduld ist gefragt und ein unerschütterlicher Wille. Alles ist wahr und wird auch in der Zukunft geschehen. Mit Sauerstoff durchströmt und frei von den Fängen, es vorbereitend in eine neue Ära geht. In der es nur noch um einen selbst geht. Das Wichtigste an dieser Freiheit ist, diese auch zu genießen mit allen Facetten, die es zu erleben gibt.