Wenn die Lilien fliegen

wenn-die-lilien-fliegen

Tag um Tag zum Straßenrand das Lila, das getragen in seinen Gemäuern steht. Alleine stehend ohne Hintergrund, sich legt und neigt, wie der Wind der umwogt die Gedanken in viele Richtungen schmiegt. Der Zauber im Farbentanz von der Sonne berührt, die Flächen samtweich und Wärme bedeckt. Leuchtende Farben in die Weite scheinen. So tief die Farben, die verteilt am Körper getragen, satt und gesund sehen sie aus. Elegant und edel um den Körper geschwungen. Das Innere liegt geschützt und verborgen, nach außen nicht zu sehen. Es ist das Lachen, das offiziell getragen wird. Nichts ist so Purpur wie die wundervollen Farben, die im Antlitz der Sonne getragen sind. Das Haupt streckt sich den Sonnenstrahlen entgegen, lacht um die Wette mit allem um einen herum.

Er liegt für einen Tanz nicht mehr verborgen, die Erinnerungen tanzen wild umher und schwingen den Rumpf, der mit Blick zu Straße steht. Eleganter Pinselstrich, der durch diesen Anblick zieht. Eine künstlerische Hand, die aber von einem befreiten Verstand geführt wird. Wo ist nur die wohlende Umgebung, die um einen steht, die den Schutz um einen herum bildet. Stärkt, damit man tatkräftig im Leben steht. Nicht der Käfig, in dem man sitzt, die Straßen um einen herum die einen in die Irre führen. Befreit ohne Straßen und in andere Gefilde platziert. Ist das der Ruf nach der purpurnen Leidenschaft, die anschmiegsam den ganzen Körper widerfährt. Es ist das Frühlingserwachen, das der strahlend blaue Himmel mit sich führt.

Die Wärme geht verloren, sobald die Sonne wieder über die Straßen und Hausdächer zieht. Der Ruf und Verlangen, im Warmen zu stehen, galt nur einen Moment lang. Es ist der falsche Moment, nicht die richtige Zeit, ein weiteres Mal die Schwingen zu öffnen. Sich daran zu laben, was hätte alles gezeichnet sein können. Im Lebensbild der Gemüter, die verborgen mit Blick zur Straße stehen. Die wundervollen Worte reisen um die Welt. Kein Halt ist mehr möglich, alles ist auf der Suche nach dem edlen Finder, der es vermag diese Worte zu verstehen. Der der Sonnenschein in anderen Gefilden ist, dass Purpur in hellen Farben erscheinen lässt. Die Lilie zum Blühen beginnt und sorglos auf dem Feld der Glückseligkeit steht.