Zauber

zauber

Welch Macht doch in uns steckt, umgibt, unser Dasein prägt und erleben lässt. Fasziniert der Zauber, der uns umgibt, Leben lenkt und andere berührt. Wir entscheiden, welch Magie zu sehen ist in einem nach außen hin oder blendet, andere in die Irre führt auf unser Lenken hin. Ist das wirklich Zauber oder vielmehr ein doppelter Boden, dunkle Räume und Aufmerksamkeit in falsche Gefilde. Bin ich selbst denn ein Zauberer, der mit seinen Worten Menschen berührt, lenkt und träumen lässt. In die Irre führt und Träume schürt?

Ich liebe es, mit Worten Menschen zu verzaubern, zu berühren und emotional zu greifen, auch wenn sie mir persönlich nicht bekannt, es mich fasziniert der Gedanke, sie innerlich zu sehen auf eine intime Art und Weise, wie es nur die wenigsten erfahren werden. Ist das der Zauber, der in uns allen steckt, entfacht nur durch gelesene Worte, auf tiefste berührt, ohne doppelten Boden. Ein emotionaler Zauber, der mich erneut trifft, sind die vielen Gefühle und Worte, die unerwartet auf mich zurück treffen. Faszinierend dieser Zauber. Vielen Dank dafür.