nachtfalke
Gedichte

Nachtfalke

Die Sinne sind geschärft, die Leidenschaft verblasst, Nuancen werden klarer, samter Gedankenstreich, verlorene intakte Seele, spüre keine Leidenschaft, Gedanken verlieren sich, versiegen innerlich. Grauer Blick in den Augen, das Feuer in mir erlöscht, labend an der Zweisamkeit, das routinierte Miteinander, es funktioniert wunderbar, keine Leidenschaft inne trägt, Begierde in den Büchern erlebt, die so gewichtig erscheint. Angst davor alleine zu [ weiterlesen ]

sieben
Gedichte

Sieben…

Denke unentwegt an dich, genieße jeden Augenblick, spüre deine zarte Haut, dein Lächeln im Gesicht, jeder Augenblick mit dir, bleibt für die Ewigkeit. Nehme dich an die Hand, flüstere dir in dein Ohr, mach dir keine Sorgen, stehe schützend hinter dir, als Fels in der Brandung, als wichtiger Teil von dir. Unsere Liebe, die stetig wächst, jeden Tag davon etwas [ weiterlesen ]

geschultert
Gedichte

Geschultert

Prickelnd in Gedanken zu erfahren, die Last auf dem Herzen tragend, geschultert in die Zukunft getragen, Worte der Liebe fehl am Platze sind, sie ergeben auch keinen wahren Sinn, wenn man sich selbst nicht lieben kann. Genussmoment, der nichts ändern wird, wahrliche Entscheidung, im Raume steht, ist das ein Leben, das man führen will, eingespannt in einem Garn, das zeigt, [ weiterlesen ]

ein-monat
Gedichte

Ein Monat

Worte, die ich dir schreibe, sind von Gefühlen getragen. Momente, die wir erleben, die uns zeitlos erscheinen, Leidenschaft, die wir tragen, niveauvoll für uns fangen. Wir haben uns viel zu sagen, als wären viele Jahre vergangen, doch ist bisher in all den Tagen, erst ein voller Monat vergangen, wie ist nur die Zeit an uns vergangen, schön, dass es uns [ weiterlesen ]